Bochum | Donnerstag
17 :: NOVEMBER · 05
Schauspielhaus | Kammerspiele
19.15 h

Graewes erste Oper „Kopenhagen“ (ein Auftragswerk der Oper Köln) wurde 2003 uraufgeführt. Zur Zeit kommt Graewe Lehraufträgen an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und an der Musikhochschule Köln nach. Das Kammerorchesterstück „Anspielung“ nimmt Bezug auf eine 15-taktige Sequenz aus Brahms‘ Intermezzo, op. 76 Nr.1, ohne diese jedoch wörtlich zu zitieren. Es handelt sich jedoch hierbei nicht um Variationen im formalen Sinn, sondern eher um ein Heraufbeschwören klanglich­atmosphärischer Charakteristika des Brahmsschen Klaviersatzes, projiziert auf ein 10-köpfiges Kammerorchester.