Bochum | Donnerstag
17 :: NOVEMBER · 05
Schauspielhaus | Kammerspiele
19.15 h

Bei seinem Versuch, "keine musikalischen Monumente" zu errichten, sondern vielmehr einen "way of life" zu kreieren, hat er bereits über 800 Werke geschaffen, darunter das 24-Stunden-Ereignis "1001 Sonatas for Violin and Piano" und einige Opern.

"nfrw", der Titel des Stückes für "open systems 2005", ist aus dem Altägyptischen abgeleitet und bedeutet "schönes Festival". Bevor Boudewijn Buckinx auch nur eine einzige Note zu Papier gebracht hatte, stand dieser Titel für ihn fest und somit die Vorgabe, ein wunderschönes Stück Musik von höchstem künstlerischem Wert zu präsentieren.